Anbieter

Peppo Trekking GmbH

Staldenstrasse 53 CH - 3920    +41 79 220 25 80 (Tel)

Weitere Angebote von: Peppo Trekking GmbH



CH - Wallis / EU - Italien

Rund um das Matterhorn

Zermatt/St. Niklaus Augstbordpass - Meidpass - Zinal - Les Haudères/Arolla - Prarayer - Valtournenche - Theodulpass Zermatt


Sicherheit: Gute Kondition und Schwindelfreiheit erforderlich
Komfort: Übernachtung im Hotel und Hütte
Typ: Trekking
Skala: T4 - Alpinwanderung
Dauer: 6 Tage
Teilnehmer: min: 4 - max: 6
Preis: CHF auf Anfrage.- per Person
Ausgangsort: St. Niklaus

Im Preis inbegriffen sind:

  • 5 Hotel- oder Hüttenübernachtungen mit Halbpension (Frühstück & Abendessen) 1)
  • Mittagslunch 1)
  • Alle erforderlichen öffentlichen Verkehrsmittel von St. Niklaus - Zermatt
  • Tourenorganisation und Tourenführung

1) ohne Getränke



Datum der Wanderung

Wanderleiter Beginn Ende Anfrage
Peter Bittel Dezember - April Nicht definiert

Beschreibung

Route (auch verkürzte Variante möglich)

St. Niklaus - Jungu - Augstbordpass - Gruben - Meidpass - Hotel Weisshorn - Zinal - Col Sorebois - Stausee Moiry - Col de Torrent - Villa - Les Haudères - Arolla - Col Collon - Prarayer - Col Valcornera - Fenêtre di Cignana - Perreres - Cervinia - Testa Grigia - Trockener Steg - Furi - Zermatt

1. Etappenziel Gruben 1825 m
0 km
1770 m
1070 m
6:00 h

Jungen oder Jungu 2000 m - schöne Lage  - beste Aussicht auf die Zermatter Bergwelt.

Augstbordpass 2894 m

Gruben - ein wildromantischer Weiler zu hinderst im Turtmanntal.

ÖV - St. Niklaus - Jungu


2. Etappenziel Zinal 1675 m
0 km
970 m
1100 m
7:30 h

Faszinierende Sicht auf den Diablons und die Viertausender Bishorn & Weisshorn

 

Der Meidpass 2790 m - bei guter Fernsicht  Mont Blanc und Grand

Combin gut erkennbar

Abstieg ins  Val d'Anniviers - Mittagslunch im altehrwürdigen Hotel Weisshorn - eindrücklicher Blick auf die Dent Blanche

Auf dem langen Weg nach Zinal bietet sich eine imposante Sicht auf Zinalrothorn, Obergabelhorn, Matterhorn u.a.m.


3. Etappenziel Arolla 2005 m
0 km
1820 m
1760 m
7:00 h

ÖV  - Zinal - Sorebois 2438 m

Col Sorebois 2835 m - Auf dem Abstieg prägen  Eringerkühe & der türkisfarbige Moiry-Stausee  das Landschaftsbild - Mittagslunch Chez Clement

Gestärkt gehen wir den Col de Torrent 2915 m an. Der Blick auf die Cabane de Moiry, Edelweiss und der Lac des Autanes mit seiner originellen  Form gehören zu den Highlights.

Col de Torrent - Ein Plätzchen zum verweilen - tolle Sicht in das Val d`Herens und seine umliegenden Berge. Der Abstieg nach Villa 1740 m ist relativ lang,  jedoch landschaftlich eindrücklich.

 ÖV - Villa - Arolla


4. Etappenziel Prarayer 2005 m
0 km
1080 m
1080 m
6:30 h

Per Auto bis P. 2089 m

Aufstieg zum Col Collon 3087 m  via Haut Glacier d'Arolla mit dem coolen Lokalguide Gilles - ca. 4 Std.

 

Abstieg zum Rifugio Nacamuli 2818m - weitere durch die eindrückliche Combe d'Oron zum Rifugio Prarayer 2005 m


5. Etappenziel Cervinia 2050 m
0 km
1060 m
1050 m
7:30 h

Die heutige Etappe zum Col Valcornera 3066m  darf mit gutem Recht als Königsetappe bezeichnet werden. Der Aufstieg ist anspruchsvoll (Geröll & Schnee). Lunch bei Ornella & Flavio im wunderschön gelegenen Rifugio Perucca 2900m. Via Fenêtre de Cignana gelangen wir nach Perrères 1850 m - weiter mit dem Bus oder Hotelfahrzeug nach Cervinia 2050.


6. Etappenzie Zermatt 1616 m
0 km
1300 m
700 m
0 h

ÖV - Cervina - Testa Grigia & Trockener Steg - Furi

Bei Simon & Leander feiern wir unsere erfolgreiche Tour rund ums Matterhorn.